Sie befinden sich hier: Home » Orthopaedie » Ultraschallgestuetzte Stoßwelle

Fokussierte Stoßwelle – Dornier Epos Ultra

 

Der Dornier Epos Ultra stellt mit seiner zeitgleichen Ultraschallkontrolle das High End der klassisch fokussierten Stoßwellensysteme dar. Richten Sie den hochenergetischen Fokus unter gleichzeitiger Ultraschallkontrolle exakt aus die zu behandelnde Struktur aus. Kein anderes System verbindet Anwendungssicherheit mit schnellen effizienten Therapiemöglichkeiten auf so kompromisslose Weise wie der Dornier Epos Ultra. 

 

Dornier Epos


High End-Technologie für Ihre Praxis!

Kernstück des Dornier Epos Ultra ist die elektromagnetische Stoßwellenquelle EMSE 0 – 80, deren Leistungsparameter in jahrelanger klinischer Entwicklungsarbeit ständig optimiert wurden. Trotz höchster Leistungsreserven ist das System handlich und mobil in Praxis und Klinik einsetzbar. Die Anbindung der Stoßwellenquelle über einen manuell einstellbaren kardanischen Gelenkarm schafft optimale Arbeitsbedingungen über das gesamte Anwendungsspektrum.

 

 

 

Behandlung der Kalkschulter

Durchdachte Lösungen für perfekte Ergonomie!

Der hochfrequente Linearschallkopf des angekoppelten Ultraschallsystems ermöglicht die optimale Darstellung der zu behandelnden Strukturen. Zusammen mit dem isozentrischen Arm resultiert ein Komplettsystem zur Diagnose und Therapie. Ein weiterer Vorteil des isozentrischen Ortungsarms besteht darin, dass die optimalen Eintrittsfenster für Stoßwelle und Ultraschall unabhängig voneinander gewählt werden können. Mit seinem geringen Bedarf von unter 1 m² an Stellfläche eignet sich der Dornier Epos Ultra auch für kleinere Räume. Die Bedienung des Systems ist einfach und für den Dauereinsatz in Praxis und Klinik konzipiert.

 

 

Behandlung vom FersenspornPatientensicherheit durch Ultraschallkontrolle!

Zur Ultraschallortung nutzen Sie ein Flex Focus Gerät des renommierten Herstellers BK Medical. Der Flex Focus gewährleistet mit seinem elektronischen Multifrequenz-Schallkopf (6 bis 12 MHz) eine ausgezeichnete Bildqualität. Die Ultraschall-Ortung gewährleistet eine effiziente und sichere Applikation der Stoßwellen. Der isozentrische Ortungsarm hält den Ultraschallkopf, unabhängig von der Schnittebene, immer exakt auf den Therapiefokus gerichtet. Der Fokus wird dabei fortwährend im Ultraschallbild mittels Fadenkreuz angezeigt.

 

 





 

Unser Versprechen an Sie
 

Individuelle Lösungen für Ihre Praxis! 

Kompetente Beratung bei der Umsetzung!

Finanzierung, die zu Ihnen passt!

 

Demo vereinbaren


Vereinbaren Sie einen Termin in 
unserer Medizintechnik-Ausstellung und testen
Sie unsere Systeme im Praxiseinsatz.

Gerne kommen wir auch zu Ihnen in die
Praxis und stellen Ihnen unsere
Systeme persönlich vor.